Vulnerabilitäts-Stress-Modell

Vulnerabilität ist eine, durch soziale, psychische, organische, genetische u.a. Faktoren bedingte Anfälligkeit, auf Belastungen mit bestimmten Erkrankungen zu reagieren. Vulnerable Personen werden besonders leicht emotional verwundet, erscheinen in Krisen oder unter Stress weniger belastbar und entwickeln eher psychische Störungen. (Wikipedia)

Biologische, psychologische und soziale Faktoren bzw. Ereignisse, die verletzlich machen und in der Biografie häufig gefunden werden sind: Misshandlung, Gewalt- oder Kriegserfahrungen, Flucht, Vertreibung, viele Umzüge, Verlust oder Scheidung der Eltern, Arbeitslosigkeit, Alkoholismus (o.a. Suchterkrankungen) oder psychische Erkrankungen in der Familie.

Jeder Mensch durchläuft in seinem Leben mehrere vulnerable Phasen, wie zum Beispiel die Pubertät, in der auch die Abnabelung von den Eltern und der Übergang zwischen Schule und Beruf bewältigt werden muss. Die Übergänge der Lebensphasen (Adoleszenz, Familie, Midlife, Ruhestand,…) sind meist mit einer erhöhten Vulnerabilität verbunden.

Vulnerabilitäts-Stress-Modellhttp://de.wikipedia.org/wiki/Vulnerabilitäts-Stress-Modell

Gerade die Übergänge sind aber auch sehr stressbelastet. Unter Stress brechen in manchen Fällen alte Erfahrungen oder Muster wieder auf (z.B. Flucht, Vermeidung oder Unterwerfung). Häufig fehlen hier auch die Ressourcen, um z.B. von der Schule in die Ausbildung oder von der Ausbildung in das Berufsleben zu gelangen.

Basierend auf diesen Grundlagen wurde das Vulnerabilitäts – Stress – Modell entwickelt.

In diesem Modell werden verschiedene Reaktionen und Verhaltensweisen in Stress beladenen Lebenssituationen erklärt. Man kann hieraus auftretendes Verhalten deuten und lösungsorientiert begegnen. In Manchen Fällen muss zuerst der Stress reduziert werden, in anderen sollten zusätzliche Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Es kann aber auch sein, dass die aus der eigenen Biografie entstandenen, Stress auslösenden Reiz-Reaktionsmuster bearbeitet werden müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s